Die grosse Abtei der wandernden Bücher



Die Darsteller des Spieles sind die Besucher selbst!

Die Abtei

Alle Details sind dem Thema entsprechend ausgeführt. Das Spiel findet auf einer 60 qm großen Fläche statt, ist als Grundrißzeichnung einer Abtei gestaltet und erinnert an ein altes Fresko.

Nach einer kurzen Einweisung in das Regelwerk der Abtei beginnen die Akteure mit dem Spiel.

Eine Gruppe von Mönchen betritt mit ihren Novizen die im halbdunkel liegende Abtei. Verstreut auf dem Boden liegen mächtige Folianten, an denen sich düstere Gestalten zu schaffen machen.… Die Spieler erleben eine Welt mit eigenen Regeln, die nur sie mit Leben füllen können.

Am Zuschauer ziehen eindrucksvolle Szenenbilder vorüber. Für ihn jedoch bleiben die eigentlichen Abläufe faszinierendes Geheimnis.

»Die Abtei der wandernden Bücher« gibt es als Brettspiel seit 1991. In der Fachwelt ist sie bereits legendär. »Die Abtei« erinnert in ihrer Ausstattung mehr an eine Inszenierung als an ein Brettspiel in herkömmlichen Sinne. Das »Großspiel« führt nun noch weiter: die Spieler werden zu ihren eigenen Spielfiguren und nehmen körperlich am Spiel teil. Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines Mönchs, der mit Unterstützung seines Novizen versucht, in einer mittelalterlichen Abtei ein geheimes Lösungswort herauszufinden.

An einer Partie können bis zu 8 Spieler teilnehmen. Die Einweisung dauert ca. 10 Minuten, eine Partie etwa eine Stunde.

Bisherige Auftritte

04.09.96 - 08.09.96
Spielemesse und Mobautech in St. Gallen (Schweiz), ca. 50.000 Besucher
19.10.96 - 22.10.96
Spiel ´96 (weltweit größte Publikumsmesse für Brettspiele) in Essen, ca. 130.000 Besucher
10.11.96 - 12.11.96
Münchner Spielwies´n in München, ca. 14.000 Besucher
25.11.96 - 26.11.96
Spiel mit! in Neu-Ulm, ca. 3.000 Besucher
11.03.97
in München, geschlossene Veranstaltung für das Bayerische Spiele-Archiv Haar e. V. mit 30 Teilnehmern
10.09.97 - 14.09.97
Spielemesse und Mobautech in St. Gallen (Schweiz), ca. 70.000 Besucher
Seit September 1998 findet das Spiel turnusmäßig im Augsburger Kulturhaus »Abraxas« statt.
Termine sind unter der Nummer 0821/489095 zu erfahren.
Für Gruppen (ab 8 Personen), können auch exklusive Termine vereinbart werden.
»Die Grossabtei...« kann auch für Firmenfeste, Jubiläen u.ä. gebucht werden!

»Die Grossabtei…« können Sie nur direkt buchen bei Thomas Fackler.
Zur Eingangsseite Über Thomas Fackler Die Mauer Malstrom Die Abtei der wandernden Bücher Die grosse Abtei Die Oper der schwarzen Spiegel Troia - Das Spiel Pressestimmen mehr Spiele